Ich möchte heute etwas mit Euch teilen, was mich begeistert. Es kostet kein Geld, spart jede Menge Plastik, CO2 und Geld und macht Spaß…
Wäsche waschen mit Efeu…
Ich mag diese Pflanze seit langem, weil sie mega spannend ist. Sie ist auch Teil meiner Wild- und Heilkräuter-Ausbildung. Und, wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, ein Treffpunkt für Insekten und Futterquelle, auch spät im Jahr. Heute allerdings geht es um umweltfreundliches Waschen. Ich wollte das seit Ewigkeiten ausprobieren und habe es im Alltag immer wieder vergessen 😉
Und letztens haben wir Freunde mit 3 Kindern besucht, die nur so waschen…

Also – es ist denkbar einfach – Ihr nehmt 10 große oder 20 kleine Efeublätter, packt sie in ein Wäschenetz oder eine Socke und ab damit in die Trommel. Dazu könnt Ihr z.B. ätherisches Orangenöl für gute Laune, Lavendelöl für Entspannung oder Pfefferminzöl für einen Wach-Kick nehmen – insgesamt ca. 10 Tropfen ätherisches Öl.

Die Wäsche duftet, wird megaweich und sauber. Und Ihr spart bares Geld, Plastik und CO2…

Außerdem könnt Ihr sagen – geh doch mal raus und pflück etwas Waschmittel, Schatz 😉

Viel Spaß beim Ausprobieren…

Statt Black Friday green washday
Markiert in:                     

One thought on “Statt Black Friday green washday

  • 25. November 2022 um 9:27
    Permalink

    Was für eine großartige Anregung, liebe Anne. Das werden wir demnächst ausprobieren. Wir verwenden nur biologische Haushaltsmittel und siehe – es geht noch besser. Bin schon so gespannt auf das Ergebnis. Und noch ein Tipp: wer die Chance hat, an der frischen Luft zu trocknen, sollte das unbedingt tun. Auch da wird die Wäsche weich und duftet sehr frisch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen.